Pilzrisotto mit italienischen Bällchen

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 300g Pilze gemischt (Champignons, Pfefferling, Steinpilze, etc.)
  • 200g Risottoreis
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40g Butter
  • 150ml Weißwein
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 50g Parmesan, frisch gerieben
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Pilze putzen und klein schneiden.

2. Eine Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in 1 EL Butter in einem Topf andünsten und den Reis kurz mitdünsten bis er glasig wird.

3. Mit Weißwein ablöschen und Gemüsebrühe hinzufügen.

4. Den Reis etwa 12 Min. unter ständigem Rühren schwach kochen lassen, danach den Topf vom Herd nehmen. Die restliche Butter und Parmesan darunter rühren.

5. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die zweite Zwiebel dazugeben und die Pilze darin etwa 3 Min. andünsten.

6. Die Pilze unter das Risotto heben, alles mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Die Bällchen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze mit etwas Öl 5-6 Minuten durcherhitzen. Dabei mehrmals wenden bis die Bällchen von allen Seiten schön braun werden.

8. Risotto mit Petersilie garnieren und mit den Bällchen heiß servieren.

 

Guten Appetit!

Shop now

You can use this element to add a quote, content...